Das Dekameron #6


kainkollektiv begibt sich in einer virtuellen Reise auf die Suche nach seinem verlorenen Ensemble, das durch das Virus der Gegenwart in alle Winde zerstreut worden ist. Ein filmisches Déjà-vu, das durch die europäischen Landschaften und weit darüber hinaus führt und dabei immer tiefer hinein zoomt ins dunkle Herz Europas – in die Rückseite des European Dream, der bekanntlich seit langer Zeit schon Monster gebiert.

Wie wird unsere Heimkehr, unser Homecoming aussehen, wenn wir eines Tages aus dem Homeoffice in die Wirklichkeit zurückkehren werden? In welche Wirklichkeit? Wie, wo und wann werden wir uns alle wiedersehen?

Von & mit kainkollektiv // Mirjam Schmuck & Fabian Lettow

Live-Schnitt: Nils Voges

Zeichnung: Silvia Dierkes

Video-Botschaften von: Łukasz Stawarczyk, Pélagie Alima, Zora Snake, Sara Bigdeli Shamloo

Musik von: The Carters, Pink Floyd, Sara Bigdeli Shamloo, Pélagie Alima, Rasmus Nordholt-Frieling, Terry Riley, Arvo Pärt, Karlheinz Stockhausen

Und mit den Ensembles der folgenden Produktionen:

Produktion IST DAS EIN MENSCH / EST-CE UN HUMAIN

Zora Snake Raoul, Abdoulaye Abdoul Oumate, Wilfried Lekemo Nakeu, Valery Ebouele, Fany Abega Apke Clementine, Nicolas Fionel Moumbounou, Mariette Nancy Nko, Armin Leoni, Michael Wolke, Alexandra Tivig, Sebastian Radermacher, Rasmus Nordholt-Frieling, Michael Bohn, Florian Lauss, Edith Nana Voges, Catherine Jodoin, Pélagie Alima, Calvin Yugye, Njara Rasolomanana, Patrick Ravelomanantsoa, Philippe Urmes Bille

Produktion THE GOLDEN AGE OF EXTREMES

Patrycja Kowańska, Tomasz Kirenczuk, Florian Lauss, Lili Mihajlovic, Bartosz Ostrowski, Natalia Orkisz, Kristina Peters, Paweł Penarski, Łukasz Stawarczyk, Sara Bigdeli Shamloo, Michael Wolke, Alexandra Tivig, Weronika Wronka, Jonas Wiese

Produktion WESTERN DREAMS & EASTERN PROMISES

Michael Bohn, Bianca Künzel, David Guy Kono, Florian Lauss, Łukasz Stawarcyk, Kerstin Pohle, Young-Won Song, Christoph Vetter, kainkollektiv (Fabian Lettow/Mirjam Schmuck), sputnic (Nils Voges), Zdravka Ivandija Kirigin, Alexandra Tivig, Rasmus Nordholt-Frieling, Juri Beythien, Jacob Voges