Die große Transformation


Ralph Hammerthaler’s Zeit für Zukunft #16

Der Klimawandel stellt die Wirtschaft vor nicht leicht zu bewältigende Herausforderungen. Soll das Ziel der CO2-Neutralität erreicht werden, müssen noch in diesem Jahrzehnt entscheidende Maßnahmen ergriffen werden. Als zentral gilt die Orientierung an erneuerbaren Energien. Für die Produktion mit grünem Wasserstoff muss die entsprechende Infrastruktur geschaffen werden. Aber auch Fragen der neuen Arbeitswelt, der Mobilität und der Sanierung von Gebäuden spielen eine Rolle. Inwieweit kann Digitalisierung diesen Prozess unterstützen? Welche politischen Instrumente sind nötig, auch jenseits von steigenden CO2-Preisen und Öko-Fonds auf dem Finanzmarkt? Wie lassen sich Tricks des Greenwashing verhindern? Über die große Transformation wollen wir mit einem renommierten Experten ins Gespräch kommen: Andreas Löschel, Professor für Umwelt-/Ressourcenökonomik und Nachhaltigkeit an der Ruhr-Universität Bochum, der u. a. an den letzten beiden Berichten des Weltklimarats (IPCC) als Leitautor mitwirkte.

Im Konzert singt Monita Wagma. Sie ist passionierte DJ, Radiomoderatorin & Islamwissenschaftlerin. Beruflich bewegt sie sich in der Demokratie- & Toleranzförderung. Privat lässt sie sich treiben: Von Sounds & Stories, die in ihren Sets aus verschiedenen Zeiten, Sprachen und Musikrichtungen zusammengestellt werden.


Climate change presents the economy with challenges that are not easy to overcome. If the goal of CO2-neutrality is to be achieved, decisive measures must be taken before the end of this decade. The orientation towards renewable energies is considered central. The appropriate infrastructure must be created for production with green hydrogen. But questions of the new world of work, mobility and the renovation of buildings also play a key role. To what extent can digitalisation support this process? What political instruments are needed, even beyond rising CO2-prices and eco-funds on the financial market? How can tricks such as greenwashing be prevented? We want to talk about the great transformation with a renowned expert: Andreas Löschel, Professor of Environmental/Resource Economics and Sustainability at the Ruhr University Bochum, who, among other things, was the lead author of the last two reports of the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC).

Monita Wagma will be singing. She is a passionate DJ, radio presenter and Islamic scholar. Professionally she is active in the promotion of democracy and tolerance. Privately she lets herself drift: From Sounds & Stories, which are compiled in her sets from different times, languages and music genres.


So, 13.2. 18 Uhr | Sunday, 13th of February, 6 p.m.

Live @ vier.zentrale (Leineweberstraße 15. 45468 Mülheim)

Karten unter | tickets via 0208 599 0188


Gefördert im Rahmen von NEUE WEGE durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW in Zusammenarbeit mit dem NRW KULTURsekretariat, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Neustart Kultur, Kulturstiftung der Länder, Kultur.Gemeinschaften und dem Förderverein des Theater an der Ruhr.