Digitalität: die aktuelle Praxis und Zukunftsvisionen


Online-Panel

Die Digitalität ist spätestens seit dem Ausbruch der Pandemie nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Plötzlich bekommen viele spürbar mit, wie die digitale Technologie unser Leben bestimmt. Glücklicherweise hat die Situation den Vorteil, dass Fachleute barriereärmer mit interessierten Menschen ins Gespräch kommen können. So auch die Gäste des Podiums, das wir von vier.ruhr geplant haben. lala.ruhr sieht sich als ein Labor für die Landschaft der Metropole Ruhr und nutzt die digitale Technologie, um Zukunftsvisionen zu konkretisieren und zu veranschaulichen. Ilja Mirsky (Universität Tübingen) bewegt sich zwischen Theorie und Praxis und beschäftigt sich mit künstlicher Intelligenz. Helen Varley Jamieson arbeit seit über 20 Jahren im Bereich Cyberperformance und arbeitet schon lange dezentral. Zusammen mit unseren Gästen möchten wir erörtern, inwiefern der Weg in die Digitalität Chancen eröffnet, die wir vielleicht auch noch gar nicht erahnen können. Und gleichzeitig soll es auch um die Gefahren gehen – kommen wir hier jemals wieder raus?


Since the outbreak of the pandemic at the latest, we can no longer imagine life without digitality. Suddenly, many people notice how digital technology determines our lives. Fortunately, the situation has the advantage that experts can talk to interested people with fewer barriers. This was also the case for the guests of the panel that we from vier.ruhr planned. lala.ruhr sees itself as a laboratory for the landscape of the Metropole Ruhr and uses digital technology to concretise and illustrate visions of the future. Ilja Mirsky (University of Tübingen) moves between theory and practice and deals with artificial intelligence. Helen Varley Jamieson has been working in the field of cyberperformance for over 20 years, already decentralised. Together with our guests, we would like to discuss the extent to which the path to digitality opens up opportunities that we may not even be able to guess at yet. And at the same time, we also want to discuss the dangers – will we ever get out of this?


Freitag, 28.1. 19 Uhr |
Friday, 28th of January, 7 p.m.

Zoom

Anmeldung unter / registration via: leah@vier.ruhr


Gefördert im Rahmen von NEUE WEGE durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW in Zusammenarbeit mit dem NRW KULTURsekretariat.