Direkt zum Inhalt wechseln

BREAKDANCE INTRO Workshop

BREAKDANCE INTRO Workshop für Kinder und Jugendliche in der vier.zentrale Unter der fachkundigen Anleitung der erfahrenen Breakdance-Trainerin Johanna Düning bieten wir eine dreiteilige Workshop-Reihe an, die die Grundlagen des Urban Dance vermittelt.Der Workshop bietet jungen Menschen im Alter von 10 bis 18 Jahren die Gelegenheit, die ersten Schritte des Breakdance zu erlernen und sich in …

cadenceמוּסִיקָה

Sound Installation und Konzert in der vier.zentrale Freitag, 26.04.2024 (Vernissage und Konzert), Samstag, 27.04. (Sound-Installation und Werkstatt) Beteiligte: Yotam Schlezinger (Sound-Artist und Komponist), Isabelle Pabst (Singer, Songwriter), Ozan Tekin (Komponist, Pianist, Produzent), Rasmus Nordholt-Frieling (Komponist und Sound Artist) Sound Installation / Tape Loops (26./27. April 2024) Die Sound- und Video-Installation cadenceמוּסִיקָה beschäftigt sich mit dem …

ZUCKERFEST

Silent University →Samstag 13. April 2024, 15.00 Uhr Info: in der vier.zentrale Euch erwarten Musik, Tanz und ein internationales Buffet in der vier.zentrale. Die Silent University Ruhr wird sich vorstellen. Um 17 Uhr findet eine Aufführung des Theatherstücks TAKE ME HOME statt. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Eintritt frei Ort vierzentrale | Leineweberstraße 15-17 | 45468 Mülheim an der …

TAKE ME HOME / BRING MICH NACH HAUSE / خذنى إلى المنزل

Theaterprojekt →26. März bis 12. April Proben (in der vier.zentrale) | 13. und 14. April Aufführung Hast du Lust Theater zu spielen? Wir suchen Mitspieler*innen für das Projekt „Take me home / Bring mich nach Hause / خذنى إلى المنزل“ Wir wollen bis zu 10 Menschen mit Migrationserfahrung zusammenbringen, um eine Performance zu entwickeln. Während des …

OFFENE KREATIV.WERKSTATT

WILLKOMMEN IN DER KREATIV.WERKSTATT! Hier kannst Du alles ausprobieren – von Aquarellfarben bis Wachsmalkreide – kannst kleben, rumkleckern, kneten, zeichnen, pinseln, drucken, radieren… Begleitet von der Künstlerin Kirsten Uecker kannst Du unterschiedliche Techniken und Materialen kennenlernen, an eigenen Projekten arbeiten und Dich kreativ austoben.Diese Werkstatt ist DEIN Raum.Wir freuen uns auf Dich!WER: Für Kinder ab …

INTERKULTURELLES FRAUEN-EMPOWERMENT-NETZWERK

Jeden letzten Samstag im Monat von 12:00 bis 15:00 Uhr bietet die Silent University einen Gesprächskreis für Frauen in lockerer Atmosphäre mit Kinderbetreuung an. Bridget Fonkeu, Doktorandin der Soziolinguistik und Consultant der Silent University Ruhr, möchte Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung ermutigen, mit ihren akademischen Qualifikationen und sonstigen Kompetenzen in die Öffentlichkeit zu treten und …

AFTER-WORK-FESTIVALTREFF

Du möchtest alles über die diesjährigen Mülheimer Theatertage aus erster Hand erfahren? Das Festival-Team hat für euch ein besonderes Angebot: Am Donnerstag, 21. März und auch am 17. April, von 16 bis 18 Uhr lädt es in der vier.zentrale zu einer gemütlichen Runde, in der ihr alles über das Festival und die anstehenden Gastspiele erfahren …

TOLD BY MY MOTHER

„Ich glaube, dass meine Tante Fatima nicht an dem Krebs gestorben ist, der ihre Lunge zerfressen hat. Sie starb in dem Moment, als sie die Hoffnung verlor, ihren vermissten Sohn Hassan zu finden.” Der libanesische Tänzer und Choreograf Ali Chahrour lässt ein herzzerreißendes Familienporträt auf der Bühne entstehen. Das Stück wurzelt in seiner eigenen Familiengeschichte, …

LESUNG UND DISCO ZUM 8. MÄRZ

Zum 8. März veranstaltet die Gleichstellungsstelle der Stadt Mülheim zusammen mit der zentralen Gleichstellung der Hochschule Ruhr West eine kostenlose Lesung und Frauenparty im Ringlokschuppen Ruhr. Ab 17 Uhr liest die Bestsellerautorin Alexandra Zykunov aus ihrem neuen Buch „Was wollt ihr denn noch alles?!“ Zahlen, Fakten und Absurditäten über die Gleichstellung von Mann und Frau. …

Rausch 3

Zum dritten Mal widmet sich das Theater an der Ruhr vom 1. März bis 20. April dem Thema „Rausch“. Unsere ausgiebigen, intensiven, bisweilen exzessiven Rauscherkundungen verdichten sich ein letztes Mal im Frühjahr. Zwischen dem 1. März und dem 20. April laden wir Sie erneut ein, die Grenzen des Alltagsbewusstseins auszuloten und zu überschreiten. RAUSCH 3 …

DIE LETZTE KÖNIGIN II

Performance →Freitag 16. Februar 2024, 20.00 Uhr | Nachgespräch im Anschluss PREMIERESamstag 17. Februar 2024, 20.00 UhrInfo: Sprache: FR, Übersetzung: DE „Die letzte Königin II“ ist ein Abend, an dem Menschen zusammengebracht werden, zu einem gemeinsamen Erleben und Erfahren. Édith Nana und ihr Team laden zu einer traditionellen „Soirées Conte“ ein. Bei diesem „Geschichtenerzählabend“ erhalten …

Rückblick „FLUSS OHNE UFER“

Danke Mülheim! Rund 400 Teilnehmende haben den “Markt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen” am vergangenen Samstag in der Stadthalle Mülheim zu einer wunderbaren Veranstaltung gemacht. Fantastischer Wissensaustausch und intensive Gespräche mit Expert*innen in außergewöhnlicher Atmosphäre. Alle Gespräche waren ausgebucht und viele, viele Mülheimer*innen lauschten den per Marktradio übertragenen Expertisen. Wir danken allen Besucher*innen, den Expert*innen, …

Interview-Partner*innen gesucht!

Einladung zum GesprächDie renommierte Theatergruppe subbotnik bereitet im Theater an der Ruhr eine theatrale Festreihe „Was weg ist, ist weg“ vor und lädt Menschen aus Mülheim zum Gespräch über ihre Stadt ein. Was darf bei einem Fest nicht fehlen? Was dürfte weg, damit Platz für Neues entstehen kann? Was halten wir fest und wie kann …

Café Wake Cup

Die Kultur des Teetrinkens und -anbietens gehört untrennbar zum Lebensstil der arabischen Länder. Einem Gast gegenüber zeugt es von Respekt und Herzlichkeit. Das Ritual des gemeinsamen Tee – oder Kaffeetrinken dient als Sinnbild, dem Menschen die Angst vor dem „Fremden“ zu nehmen, Toleranz und Gemeinschaft zwischen den Kulturen und Generationen zu stärken. Dieses Ritual wollen …

Empowerment für Migrant*innen durch Berufsorientierung

Workshopreihe Eine der Hauptschwierigkeiten von Menschen mit Migrationserfahrung ist es, Entscheidungen über ihre berufliche Zukunft zu treffen, die ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechen. Diese Workshops, in denen Migrant*innen geschult und darüber aufgeklärt werden, wie sie sich für eine berufliche Zukunft entscheiden können, wurden in Bezug auf die Zielgruppen entwickelt. Um mehr Migrant*innen die Möglichkeit zu …

Ein Mensch wie ihr

Begleitet von Soundinstallationen, Videos, Aktionen und DJing „erobern“ drei künstlerische Teams um die Choreografin Rafaële Giovanola, die Autorin und Regisseurin Christine Umpfenbach und den Regisseur und bildenden Künstler Philipp Preuss die Räume der Stadthalle Mülheim. Menschen aus der Region stehen neben Schau-spieler*innen, Tänzer*innen und Musiker*innen auf den Bühnen. Ein großer, diverser Chor aus Bürger*innen der …

Wir suchen Sänger*innen!

Open Call – Chor Für ein Theaterprojekt von vier.ruhr, das am 14. Oktober 2022 Premiere in der Stadthalle Mülheim feiern wird, suchen wir Menschen, die Lust an der Mitwirkung in einem Chor haben. Der Chor wird vom Kantor der Petrikirche, Gijs Burger, angeleitet. Es müssen keine Vorkenntnisse vorhanden sein, nur Lust und Neugier! Für das …

Unterwerfung / Gegen den Strich

Michel Houellebecq / Joris-Karl Huysman | Regie: Philipp Preuss | Eine Produktion des Theater an der Ruhr im Rahmen von vier.ruhr Verzweifelt und zynisch haben Jean Floressas Des Esseintes, magenkranker Adelsspross mit Hang zum Spleen, und Francois, abgehalfterter Professor für Literatur mit Vorliebe für junge Studentinnen, mit der Welt abgeschlossen. Die Protagonisten aus Joris-Karl Huysmans …

Unterwerfung / Gegen den Strich

Michel Houellebecq / Joris-Karl Huysman | Regie: Philipp Preuss | Eine Produktion des Theater an der Ruhr im Rahmen von vier.ruhr Verzweifelt und zynisch haben Jean Floressas Des Esseintes, magenkranker Adelsspross mit Hang zum Spleen, und Francois, abgehalfterter Professor für Literatur mit Vorliebe für junge Studentinnen, mit der Welt abgeschlossen. Die Protagonisten aus Joris-Karl Huysmans …

Der Untergang der Titanic – Eine Komödie

Hans Magnus Enzensberger | Regie: Philipp Preuss | Eine Produktion des Theater an der Ruhr im Rahmen von vier.ruhr „Beim Zuschauer entsteht so etwas, wie ein körperliches Gefühl von der Fahrt in den Untergang. […] So wie das Publikum im Kreis rotiert, so umkreisen Text und Inszenierung das Thema assoziativ und anspruchsvoll, banal und privat, …

Die Technik und die Schwäche

Ralph Hammerthaler’s Zeit für Zukunft #18 Diskurs und Konzert | Eine Reihe des Theater an der Ruhr im Rahmen von vier.ruhr Gerne sehen wir in der technischen Entwicklung nichts als Fortschritt und Hoffnung. Das ist auch jetzt wieder so, da Wirtschaft und Gesellschaft angesichts des Klimawandels vor großen Herausforderungen stehen. Mit Hilfe von Technik sollen …

Neue Baukultur (Nachhaltigkeit bedingt Haltung)

Ralph Hammerthaler’s Zeit für Zukunft #17Eine Reihe des Theater an der Ruhr Diskurs und Konzert In Europa verbrauchen Gebäude 40 Prozent unserer Energie, und sie stehen für 36 Prozent unseres CO2-Ausstoßes. Durch Quartiersansätze versucht Lamia Messari-Becker, neue Wege aufzuzeigen, immer darauf bedacht, sie sozialverträglich zu gestalten und die Menschen zu überzeugen. In einem Essay über …

Die große Transformation

Ralph Hammerthaler’s Zeit für Zukunft #16 Der Klimawandel stellt die Wirtschaft vor nicht leicht zu bewältigende Herausforderungen. Soll das Ziel der CO2-Neutralität erreicht werden, müssen noch in diesem Jahrzehnt entscheidende Maßnahmen ergriffen werden. Als zentral gilt die Orientierung an erneuerbaren Energien. Für die Produktion mit grünem Wasserstoff muss die entsprechende Infrastruktur geschaffen werden. Aber auch …

Der Müll Komplex

Ralph Hammerthaler’s Zeit für Zukunft #15 Betrachtet man die Abfallmenge als Spiegel des materiellen Wohlstands, dann hat Deutschland ein hohes Niveau erreicht: 416,5 Millionen Tonnen fielen 2019 an. In den letzten zwanzig Jahren hat sich Plastikmüll aus Verpackungen mehr als verdoppelt. Mit Philip Heldt (Verbraucherzentrale NRW), Katharina Lautsch (Theater an der Ruhr) und Henning Wilts …

Europa oder die Träume des Dritten Reichs (UA)

Schauspiel – Regie: Philipp Preuss Als Schlafwagenschaffner fährt der junge Deutschamerikaner Leopold Kessler durch das surreale Deutschland der Nachkriegszeit, vorbei an verwüsteten Ortschaften und Landschaften voller Tristesse. Wie in einem Traum heiratet er in die Familie des Direktors seines Bahnunternehmens ein und befindet sich plötzlich mitten unter ehemaligen Nazis, Gruppierungen von Werwölfen, die gegen das …

Praktisch Galaktisch

Performance für Kinder und alle ab 6 Jahren Vor dem Weltentor ins Unbekannte geht es ganz schön galaktisch zu! Hier steht ein Kaugummi kauender, gelangweilter Türsteher. Wie gelähmt lässt er eine Kaugummiblase nach der anderen platzen. Er scheint zu warten. Auf wen oder was, das weiß man nicht. Plötzlich erscheint ein Mischwesen, nicht Mensch, nicht …

Ökozid

Ralph Hammerthaler’s Zeit für Zukunft #14 In seinem für die ARD gedrehten Spielfilm Ökozid (2020) stellt Andres Veiel die Bundesrepublik Deutschland vor Gericht, und zwar im Jahr 2034. Angeklagt von Staaten des globalen Südens, die an den Folgen des Klimawandels massiv zu leiden haben, müssen sich das Land und seine frühere Kanzlerin, die mittlerweile achtzigjährige …

Voices from the Silent University #1

Lesung – Interkulturelles Frauen Empowerment Netzwerk Im Anschluss an die erste Lesung von Fragmenten des laufenden Autobiografie-Projekts des Interkulturellen Frauen Empowerment Netzwerk kam die Idee zustande, mit einer Reihe von vier Lesungen in die vier.zentrale zurück zu kehren, da das Netzwerk in diesem Raum beheimatet ist. Die Schreibenden werden ihre eigene Geschichten erzählen und für …

Theaterpreis * 2

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass bereits die zweite Institution der vier.ruhr Theaterallianz innerhalb von drei Jahres den Theaterpreis des Bundes erhält: den Preis erhält 2021 das Theater an der Ruhr, nachdem 2019 der Ringlokschuppen Ruhr damit ausgezeichnet wurde. Mit der Auszeichnung, die mit einer Zuwendung von 75.000€ verbunden ist, würdigt die Staatsministerin für …